LERNEN SIE UNS KENNEN

Über Melanie

Melanie Klisch

Happiness Trainerin / Dozentin (ALH-Akademie)

Beraterin und Coach

für Persönlichkeitsentwicklung /

Zertifizierte Glückslehrerin  (Fritz-Schubert-Institut)

Gewaltfreie Kommunikation

Klangpraktikerin

Atemberaterin

Ich bin Melanie 2.0.

Nach 20 Jahren Tätigkeit in dem gleichen Unternehmen habe ich in mir gespürt, mich positiv verändern zu wollen. Diesem Gefühl bin ich nachgegangen!

Neben vielen Tätigkeiten im Personalmanagement war ich auch 15 Jahre für die Ausbildung von jungen Menschen als Ausbildungsleiterin verantwortlich. Den für mich schönsten Teil meiner Arbeit behalte ich auch in meinem mir neu erschlossenen Beruf bei und habe ihn in den Fokus gestellt - die Arbeit mit und für Menschen.

 

Nach meinem Studium an der ALH in Köln bin ich nun die deutschlandweit 31ste staatlich zugelassene Happiness Trainerin und seit 2021 als Dozentin für die ALH tätig.

Meine Weiterbildung und Zertifizierung als Beraterin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung Weiterbildung "Lernziel Wohlbefinden" und zertifizierten Glückslehrerin habe ich am Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung in Heidelberg absolviert.

 

Für mich gibt es keinen schöneren Beruf, als Menschen Glück zu lehren und ihnen zu helfen ihr Wohlbefinden langfristig zu steigern. Denn ich liebe es Glück in das Leben der Menschen zu bringen und die Augen zum Leuchten. Es macht mich glück-klisch, Menschen glücklich zu sehen!

VITA

  • Dozentin (ALH-Akademie)

  • Beraterin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung Weiterbildung "Lernziel Wohlbefinden" am Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung GmbH, Heidelberg Zertifizierte Glückslehrerin

  • Happiness Trainerin (Studium ALH Köln, staatlich zugelassen und zertifiziert)

  • Schulfach Glück – AG – Karl-Rehbein-Schule, Gymnasium in Hanau

  • Klangpraktikerin - Ausbildungen Arbeit mit Klangschalen und deren zielgerichteter Einsatz

  • Atemberaterin (Heilpraktiker- und Therapeutenschule, Ffm)

  • Fortbildung Corona-Antigentests mit NowCheck

  • Gewaltfreie Kommunikation nach M.B.Rosenberg

 

    

 Zuvor über 20 Jahre Tätigkeit im gleichen Unternehmen  im Personalmanagement – Human Resources:

  •  davon 15 Jahre als Ausbildungsleiterin

  •  Betriebliches Gesundheitsmanagement

  •  Personalentwicklung

  •  Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

 

Bereits lange Zeit vor meinem Studium begann ich mich mit Positiver Psychologie und Glücksforschung zu beschäftigen. Ich habe dieses Interesse zu meinem Beruf und zu meiner Berufung gemacht, es ist mein Herzensweg. Ich bin sehr dankbar und glücklich, diesen Beruf täglich mit so viel Freude, Lachen und Motivation ausüben zu dürfen.

Ich möchte meine umfassenden Fachkenntnisse und praxisorientierten Methoden und Instrumente in vielfältigen Beratungssituationen anwenden und ganz vielen Menschen zu ihrem persönlichen Glück und Wohlbefinden verhelfen. Zusätzlich zum Studium habe ich erfolgreich mehrere Klangschalenaus-

bildungen sowie die Weiterbildung zur Atemberaterin absolviert. Klangschalen sowie verschiedene Atemtechniken lassen sich optimal abgestimmt in verschiedenen Arbeitsformen und Techniken des Happinesscoachings integrieren, z.B. um Stress abzubauen und wieder in Balance, in die eigene Mitte, zur Ruhe zu kommen.

5e60f66a56a89400245a80be.jpg

Über Alexander

Alexander Klisch

Lehrer an der Karl Rehbein Schule Hanau

Leiter einer Glücks AG

Berater und Coach für Persönlichkeitsentwicklung /

Zertifizierter Glückslehrer  (Fritz-Schubert-Institut)

 

Ich bin Alexander. In den Jahren meines Studiums (Goethe-Universität Frankfurt am Main), des Referendariats (Studienseminar Kaiserlautern) und des Unterrichtens der Fächer Deutsch und Sport (Karl-Rehbein-Schule in Hanau) habe ich für mich erfahren, wie Glück, Zufriedenheit und Wertschätzung zum nachhaltigen, lösungsorientierten Lernen und zur positiven, persönlichen Weiterentwicklung, wie Lebenskompetenz und Lebensfreude, bei Kindern und Jugendlichen beitragen.


Johann-Wolfgang Goethe schrieb einst...


„Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen:
Denn das Glück ist immer da.“

Nach meiner Erfahrung ist das Glück wirklich - ganz unabhängig von anderen -  in einem selbst, mal im Kleinen, mal im Großen, da. Die Kunst ist es, diese Ressource zu erkennen, zu verinnerlichen und auf verschiedene Lebenssituationen anzuwenden!


Die Anwendung von Klangschalen und Atemtechniken sind eine Kombinationsmöglichkeit für meine zukünftige Arbeit. So ergibt sich die Möglichkeit das Wissen aus den Bereichen des Personalmanagements, des Happinesscoachings, der Glückslehrerin und der Beraterin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung auszuschöpfen und damit auf Menschen individuell abgestimmt einzugehen.

Aus beruflicher und persönlicher Erfahrung weiß ich, in welchen Situationen das Wohlbefinden in der Arbeitswelt häufig fehlt oder abhanden gekommen ist.

Mein neuer Beruf gibt mir endlich die Möglichkeit, einen Hebel anzusetzen, um mit Menschen, die dies wollen, Zustände zu überdenken und zu ändern und somit zu helfen, ihr Leben glücksbringender zu gestalten und sich mit Methoden der Positiven Psychologie ihrer Stärken bewusst zu werden.

...und ein Lächeln gehört dazu, besonders wenn es von Ihnen ist!

Dazu zitiere ich eine Freundin, die schon sehr lange erfolgreich und kompetent im Coachingbereich tätig ist: „...und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem!“

IMG_6370_200818_cmyk.jpg

VITA

  • Berater und Coach für Persönlichkeitsentwicklung Weiterbildung "Lernziel Wohlbefinden" am Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung GmbH, Heidelberg Zertifizierter Glückslehrer

  • Gewaltfreie Kommunikation nach M.B.Rosenberg

  • Lehrer für Deutsch und Sport an der Karl-Rehbein-Schule in Hanau

  • Lehrer in der AG „Schulfach Glück“

  • Fortbildung zum Gesundheitsbotschafter in Hessen (ZfS Hessen)

  • Referendariat am Studienseminar Kaiserslautern

  • Lehramtsstudium für das Gymnasium in den Fächern Sport und Deutsch an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

5e60f66756a89400245a80bc.jpg
_MG_7990_edited.png

NICHT DAS ZIEL MACHT GLÜCKLICH, SONDERN BEREITS DER WEG DORTHIN.

Im Happiness Training soll demnach viel eher das „Glücklich sein“ und nicht das
„Glücklich werden“ im Fokus stehen.

Der Sinn des Lebens, betont der Dalai Lama, bestehe darin, glücklich zu sein.
Die Bestätigung dieser Aussage zeigt sich z.B. in den heutigen Bücherregalen und Auslagen
von Buchhandlungen. In diesen findet man immer häufiger Literatur und Magazine zu den Themen Glück,
Sicherheit und Zufriedenheit. Insbesondere in Zeiten von wirtschaftlicher Unsicherheit und
politischer Orientierungslosigkeit wächst das Interesse an diesen Themen.
Es ist für einen jeden von uns wichtig, sich mit den Quellen des eigenen Wohlbefindens

auseinanderzusetzen, sodass wir eigene Ressourcen und Stärken erkennen und mögliche
Belastungsfaktoren abpuffern.