Schulfach Glück

Teamwork

Melanie Klisch & Alexander Klisch


Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung GmbH, Heidelberg


Das Schulfach Glück vermittelt:


• Lebenskompetenz und Lebensfreude
• Ressourcen- bzw. Lösungsorientierung und
• stärkt die Persönlichkeit von SchülerInnen.

Im stressigen Alltag, begleitet von hohem Erwartungs- und Leistungsdruck, geht es zunächst
darum, sich auf sich selbst zu besinnen und mit der eigenen emotionalen Seite auseinander-

zusetzen. Lebenskompetenz, Lebensfreude und Persönlichkeitsentwicklung sind dabei die

Kerninhalte, die das Glückskonzept in den Vordergrund stellt. SchülerInnen und KlientInnen

werden darin bestärkt, ihren Lebensweg aktiv und selbstverantwortlich zu gestalten, um auch in

schwierigen Situationen handlungsfähig und damit langfristig gesund zu bleiben.


Wir können andere dabei unterstützen, ein gelingendes Leben anzustreben - aktiv und selbst-

verantwortlich. Ziel des Unterrichts und des Coachings ist es, Freude am Leben und an der

Leistung zu empfinden, Hindernisse als Herausforderungen zu verstehen sowie die Einheit
von Körper, Geist und Seele zu spüren.
Basierend auf den Forschungsergebnissen und den wissenschaftlichen Grundlagen des Fritz-
Schubert-Instituts wird für uns handlungsorientiert, lebens- und praxisnah der Zusammenhang
zwischen Identität, Authentizität und Sinn vermittelt und erfahrbar gemacht.
In der didaktischen und methodischen Umsetzung des Handlungskonzepts geht es nicht nur um
die Steigerung des subjektiven Wohlbefindens, sondern vor allem um ein stabiles
Selbstwertgefühl, gestärkte Selbstwirksamkeit und die Verbesserung sozialer und personaler
Kompetenzen.


Mit dieser Weiterbildung unterstützen wir: unsere eigene Gesundheit und seelische Balance, die
von der WHO geforderte Steigerung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens der
SchülerInnen und KlientInnen, die Schulkultur, insbesondere die Verbesserung der Beziehung
zwischen Lehrenden und Lernenden, die Förderung der Sozial - und Klassengemeinschaft und
die Prävention von Mobbing und Ausgrenzung, wichtige Lernvoraussetzungen für die
SchülerInnen und KlientInnen und deren Fähigkeit, sich selbst zu motivieren und zu
regulieren.

Schulfach GLÜCK

ZUSAMMEN SIND WIR GLÜCK KLISCH

Wir kommen sehr gerne zu Ihnen und halten Vorträge zum „Unterrichtsfach Glück“, zum „Happiness Training“ oder zum Thema „Glück und Wohlbefinden“.

Weiterhin referieren wir gerne an pädagogischen oder an Gesundheits-tagen in Firmen und Schulen.

Zudem gestalten wir Workshops und Seminare in Theorie und Praxis rund um das Thema Glück, Wohlbefinden sowie Resilienz.


Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns sehr auf Sie.

 

Unsere gemeinsame einjährige Weiterbildung am FSI in Heidelberg zum/zur zertifizierten GlückslehrerIn umfasst folgende Inhalte:

  1.   Modul Stärken I: Überblick und Grundhaltung Freude am Leben: Vertrauen, Wertschätzung,

        Stärken entdecken, Empathie & Impathie

  2.   Modul Stärken II: Ressourcen und Potenziale entdecken, mit Schwächen umgehen und

        Glaubenssätze hinterfragen

  3.   Modul Vision I: Träume und Wünsche als Gestaltungspotenzial verstehen, intrinsisch

        motivierte Änderungswünsche wahrnehmen

  4.   Modul Vision II: Motive des eigenen Handelns erkennen, Voraussetzungen für

        Selbstentfaltung und Gestaltung einer attraktiven Zukunft schaffen

  5.   Modul Entscheidungen I: Ganzheitliche Entscheidungen treffen, eigene Werte ermitteln,

        Tetraedermodell

  6.   Modul Entscheidungen II: Entwicklungsziele definieren, Affektregulation erkennen, Arbeit

        mit Repräsentanten

  7.   Modul Planung I: Gestaltungspotentiale nutzen, Hindernisse als Herausforderungen

        verstehen, Planungshorizonte abstecken

  8.   Modul Planung II: Eigene und fremde Ressourcen aktivieren, um Ziele zu realisieren,

        Herausforderungen begegnen

  9.   Modul Umsetzung I: Stressprävention, Kommunikation, Konfliktdynamik

10.   Modul Umsetzung II: Gesundheit erhalten, Gruppendynamik verstehen und nutzen, mit

        Erfolg und Scheitern kompetent umgehen

11.   Modul Bewertung I: Reflexion und Bewertung nutzen um Erfahrungen bewusst für die

        Zukunft als Ressourcen bereit zu stellen

12.   Modul Bewertung II: Reflexionsmethoden verstehen, Balance bewahren und Trauer gut

        bewältigen, Lust auf die Zukunft generieren.

Videos Schulfach Glück

Fotos Unterrichtsfach Glück